Loading...

ET inszeniert Deutsche Bundesbank auf Frankfurter Buchmesse – Material vermittelt Marke

Flexibles Messekonzept setzt Unternehmensstärken gekonnt in Szene

Taunusstein/Frankfurt, Oktober 2017 – ET entwickelt die Messepräsenz für die Deutsche Bundesbank mit einem neuen Konzept weiter – und bringt damit klar die Stärken des Unternehmens zum Ausdruck: große Stabilität, Sachlichkeit und Kontinuität. Gleichzeitig bestand der Anspruch an eine offene und flexible Architektur. Auf Basis eines fein abgestimmten 3D-Kommunikationskonzepts gelang es den Designern und Strategen von ET, einen starken und in sich schlüssigen Messeauftritt zu entwickeln, der als Bühne, Lesesaal oder als Parcours dient. Letzterer war ein besonderer Wunsch des Kunden. Perfekt umgesetzt führt der Parcours den Besucher von Station zu Station und fungiert somit als Gesprächsleitfaden.
ET gelang die gewünschte Wirkung mit einer gezielten Auswahl von Materialien in einem offenen, anpassungsfähigen Design. Die Grundlage bietet ein Raster – so ist das Messekonzept skalierbar, bietet verschiedene Standgrößen und kann beliebig bespielt werden. Ob als Bühne für eindrucksvolle Präsentationen, als Lesesaal für eine individuelle Auseinandersetzung mit dem Lesestoff oder in der größten Variante als Parcours mit didaktischem Aufbau. Der Messestand erfüllt höchste Anforderungen.

Aufmerksamkeitsstarke Stele als Blickfang

Beton agiert als Vermittler von Stabilität und ist zugleich Fassadenzitat der Bundesbank. Metallische Oberflächen zitieren das Münzgeld und stehen für Beständigkeit der Währung. Die Markenkommunikatoren lassen die Elemente für sich sprechen und inszenieren zentrale Markenwerte auf materieller Ebene. Auch aus der Ferne nicht zu übersehen: Eine herausragende neue Stele samt Logo macht den Auftritt perfekt. Als weitere wichtige Neuerung ist der Boden zum Messeumfeld abgesenkt und ermöglicht so einen barrierefreien Zugang für alle Messebesucher.
Die Frankfurter Buchmesse ist der ideale Ort für einen inspirierenden Austausch. Mit der kubischen Architektur des Standes hat die ET Global Exhibit Group für seinen Kunden einen Raum geschaffen, der als Gesprächsleitfaden dient und als Anregung für zahlreiche tiefgehende Unterhaltungen sorgt.